Mädchenquilt

Aus der wunderbaren Serie von Moda „High Street“ von Lily Ashbury ist ein ganz simpler Quilt entstanden.
03
Zwei Charm Packs und ein Rand von 5 inch, mehr braucht man nicht. Die Quadrate aus den Charm Packs habe ich ohne Plan zusammen genäht, das Ergebnis gefällt mir sehr.
Als Vlies habe ich dieses Mal das Luna Chill Blend benutzt, eine Wolle/Baumwolle Mischung. Schön warm war es unter dem Quilt als ich das Binding angenäht habe, aber der Quilt ist etwas fester, der muss noch liebgekuschelt werden.01020504
Stoffverbrauch: 2 Charm Packs, ca. 80cm für den Rand und 40cm für das Binding
Als Materialpackung erhältlich

Größe: ca. 1,15 m x 1,4 m
Vlies: Luna  Chill Blend (50% Wolle/ 50% Baumwolle)
Garn: Aurifil 40Wt pink
Longarm gequiltet, Panto: Garden Frills

Wer ihn selbst mal live und in Farbe sehen und fühlen möchte, kann das hier im Niemanns-Land tun oder auch am
26. und 27. April auf der Ausstellung in Lüneburg. Mehr Infos zur Ausstellung findet Ihr hier: klick
Dort werden wir einen Stand haben, unsere Quilts und Vliese vorstellen. Natürlich könnt Ihr die Vliese, Rückseitenstoffe etc. auch kaufen, nur haben wir leider kein EC Gerät. (Schon mal so als kleine Info vorab)
Ich freue mich schon sehr auf das Wochenende, die Quilts, die anderen Aussteller und Euch :-)

6 thoughts on “Mädchenquilt

  1. Hallo Saskia,
    ein schöner kleiner Quilt. Gefällt mir gut.
    Ich freue mich auch auf die Ausstellung in Lüneburg. Dein eingefügter Link funktioniert leider nicht .-).
    LG Sonja

  2. Hallo Saskia,
    toll, den Termin habe ich gleich mal in den Kalender eingetragen. Dann kann ich Deinen hübschen neuen Quilt auch mal „in echt“ sehen.
    LG
    Jeannette

  3. Liebe Saskia,
    manchmal ist das Einfache das Schöne. Und dein Quilt leuchtet wunderschön! Gefällt mir sehr. Sowohl die Serie, als auch dein Quilting.
    L.G.
    sigisart

Comments are closed.