„3 Stunden Top“ gequiltet

Im Juli letzten Jahres habe ich aus einer Packung Layer Cake „Zen Chic“ ein Top genäht. (Nachzulesen hier: klick)
3 Stunden hatte es gedauert, nun ist es gequiltet. Es hat keinen Rand mehr bekommen, weil mich nichts richtig überzeugte. So gefällt mir der Quilt auch :-)
01 02 03 04
Als Vlies habe ich das Soft Soy von Luna ausprobiert. Eine 50/50 Mischung aus Soja und Baumwolle. Unglaublich weich und es fällt so gut, beim Binding annähen war es auch angenehm warm unter dem Quilt.
Soft Soy
Das Vlies hat mich so überzeugt, dass eine Rolle (2,40m breit) davon schon im Laden ist :-)
Und auch in Lüneburg werde ich es dabei haben, genau wie die Layer Cake Packung aus der dieser Quilt genäht ist.

Größe: 1,15m x 1,85m
Vlies: Luna Soft Soy
Garn: Aurifil 40Wt orange
Longarm gequiltet, Panto: Spiral Feather

5 thoughts on “„3 Stunden Top“ gequiltet

  1. Hallo Saskia,
    der Quilt gefällt mir sehr. Und obwohl ich Umrandungen im Allgemeinen mag, lenken sie doch manchmal vom Quilt ab. Gerade hier finde ich die Lösung ohne Rand perfekt.
    LG, Heike

  2. Liebe Saskia,
    Dein Quilt ist toll geworden und hat so schöne Farben. Dein Quiltmuster passt wieder perfekt zum Quilt. Ein sehr schönes Teil ist entstanden. Es ist interessant zu lesen, was es für verschiedene Vliese gibt, ich werde Deines mal im Hinterkopf behalten. Ich hatte kürzlich eines mit Leinen und Baumwolle, das war auch wirklich gut und der Quilt hängt sehr schön.
    LG Viola

  3. Liebe Saskia,
    ich sehe, du bist wieder gut zu Hause angekommen und hast gleich wieder losgelegt. Dein Quilt ist sehr, sehr schön, gefällt mir gut, Alles: Die Farben, das Muster, das Quilting. Und gut, dass kein Rand drumrum ist, das wirkt sehr schön so.
    L.G.
    sigisart

  4. Hallo Saskia,
    Dein Quilt ist ein sehr gutes Beispiel dafür dass weniger manchmal mehr ist :-) Der braucht wirklich keinen Rand !

    Liebe Grüße
    Angelika

  5. Hallo Saskia,

    sehr schick! Gefällt mir sehr gut. Ich muss mein Charmpack auch mal vernähen. :)
    Ich freu mich schon auf nächste Woche!
    Bis dahin, ganz liebe Grüße,
    Rike

Comments are closed.