01/6/16

Jaybird Quilts Muster: Arcade Game

Würfel sind immer wieder schön, finde ich jedenfalls. Besonders gefallen sie mir, wenn man sie ohne Y-Naht nähen kann.
Die Muster von Jaybird Quilts sind dafür bekannt, ohne Y-Naht auszukommen, so auch in einem der neueren Muster „Arcade Game“.
arcade game Musterarcade game Muster RS
Bei meinen Würfeln entschied ich mich für drei Farben plus einen Hintergrund.
Die Größe der Würfel ist wie in der Anleitung angegeben. So ergibt der Quilt eine kleine Kniedecke.
Arcade Game01 Arcade Game02 Arcade Game03 Arcade Game04

Größe: 0,82m x 0,76m
Stoffe: Bonita Serie und True Colors von Tula Pink
Longarm gequiltet (ohne Computer), Linealarbeit
Garn: Aurifil 40Wt
Vlies: Luna Bambus

02/26/15

Februar BOM Blöcke

Das BOM Nähen im Februar hat auch wieder sehr viel Spaß gemacht.
Hier sind meine BOM Blöcke:
Beim Toes in the Sand hatte ich doch tatsächlich die erste Seite übersehen… Daher nun diesen Monat der erste Block :-)
01 Baker Beach 01 _02 Baker Beach
Park Bench weiterhin mit den schönen K. Fassett Stoffen, ich freue mich schon so auf den ganzen Quilt!2 A Ball Game2A Ball Game
Und beim Gravity hinke ich hinterher, ich habe bisher immer nur eine Variante der Blöcke genäht, vielleicht hole ich im Sommer auf, wenn keine Kurse sind… Diesen Monat Block 8, da ich im Farbkreis vorgehe und nicht nach Nummern sortiert – bisher ;-)8A Eclipse

Der zweite Block vom Curve it up ist auch fertig – Drunkhard´s Path.
11 Drunkards Path
Alle Kursteilnehmer waren sich einig, dass sie den Block so nicht mögen – also haben sie die Einzelteile einfach anders zusammengelegt – ich habe mich, wie „versprochen“ abends in den Schlaf geweint! *lach – wir haben wirklich viel Spaß beim BOM Nähen – danke an Euch, freue mich auf den März!
Zwei Varianten der Teilnehmer: (die anderen habe ich schlichtweg vergessen zu fotografieren…)
Varianten Block 11_bearbeitet-1

01/30/15

Glimmer Kissen

Beim Glimmer Muster von Jaybird Quilts gibt es 5 verschiedene Größen zur Auswahl, von Mug Rug bis zum großen Quilt.
Glimme Vorderseite
Ich habe mich für die Kissengröße entschieden (ca. 50 x 50cm). Die Kissengröße lässt sich noch mit dem Sidekick Ruler zuschneiden, für größere Projekte braucht man das SuperSidekick Lineal.
Auch dieses Muster kommt ohne Y-Nähte daher!
Glimmer Kissen Glimmer Kissen Detail Glimmer Kissen Detail 2
Auf der Rückseite sieht man das Quilting besser :-)
Glimmer Kissen RS
Und weil mir das mit dem Binding ums Kissen beim Winterkissen schon so gefallen hat, habe ich es hier auch gemacht.
Wem dieses Kissen gefällt hat die Möglichkeit die Stoffe, Lineale und die Anleitung im Laden zu erwerben. Eine Materialpackung gibt es auch.
Glimmer Mat Pkg_bearbeitet-2 textHabt einen schönen Freitag! Bei uns ist Winter, also gemütliches Wetter zum Nähen :-)
Winter 2015

01/28/15

BOM Gravity

Der dritte BOM von Julie Herman heißt Gravity und ist ganz frisch erschienen.
Gravity Blogbild
Um die Blöcke zu nähen braucht man das Hex´n More Lineal und das Super Sidekick Lineal. Ich nehme für die kleineren Teile gerne das Sidekick Lineal, weil es handlicher ist. Aber mit dem größeren Lineal sind auch alle Formen zuschneidbar.
Alle Vorlagen sind auch im Buch abgedruckt, so dass man sich mit Schablonenfolie die gebrauchten Teile zuschneiden kann, mit den Linealen geht es aber deutlich einfacher, schneller und vor allem genauer.

Das Buch ist in englischer Sprache und die Nahtzugabe dieses Projektes ist 1/4 inch, also unbedingt das Patchworkfüßchen (1/4 inch Fuß) an der Maschine benutzen.
Die Bebilderung der Anleitung ist, wie bei allen Anleitungen von Jaybird Quilts, hervorragend, man kann alle einzelnen Schritte gut erkennen, um die Blöcke nachzuarbeiten.

In dem Buch sind insgesamt 9 verschiedene Blöcke, wovon alle Blöcke in 2 Farbvarianten genäht werden, somit hat man am Ende 18 Blöcke.
Der Quilt wird (riesig) 97″ x 96″, also ca. 2,46m x 2,44m.
Für meinen Gravity habe ich mich erst mal für Stoffe „aus dem Schrank“ entschieden, also ich gucke, was ich hab ;-) Allerdings reizt mich der Quilt in den Originalfarben sehr, die Stoffkits kommen voraussichtlich im April hier an und es kann gut sein, dass ich die Blöcke ein zweites Mal nähe. Es macht sehr viel Spaß dieses Formen zu nähen, auch weil es keine einzige Y-Naht gibt :-)
Mein erster Block ist 2A – Constellation:
2A Constellation_blog-1